Fossil Messenger Bag “Re-Issue”

Fossil war lange Zeit von meinem Radar verschwunden. Dabei kam man in den 90ern, was Armbanduhren betraf, kaum um das Unternehmen aus Texas herum. Denn als Fossil 1984 gegründet wurde, kam das Konzept von Modeuhren gerade erst auf. Heute stellt das Unternehmen neben Uhren und Schmuck auch Bekleidung und Accessoires wie Handtaschen und Gürtel her. Dazu kommen Produkte für Lizenzmarken wie Burberry, Diesel, Marc by Marc Jacobs und Michael Kors.

Mir ist Fossil erst kürzlich wieder aufgefallen, als ich im Vorbeigehen eine wunderbare Tasche im Essener Store (Limbecker Platz) entdeckt habe. Die “Vintage Re-Issue Messenger Bag” aus der Frühjahrskollektion 2011 kommt im Schultaschen-Look daher und passt perfekt in mein aktuelles Beuteschema. Es gibt sie in verschiedenen Farben aus Canvas (129 €) und Leder (219 €):

Die Katalogbilder sind leider etwas pixelig, daher hier noch bessere Produktbilder:

In der Sommerkollektion wird es die Re-Issue ebenfalls geben, dann zum Beispiel in einem leuchtenden Senfgelb:

Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden. Welche Tasche soll es werden?

Bilder via Fossil

Spread the love! Sharing is caring.

Du möchtest etwas dazu sagen? Dann los!
  1. Bianca sagt:

    Fossil ist toll, habe selbst zwei Taschen und zwei Geldbörsen von Fossil, weil sie nicht so gewöhnlich sind sondern ausgefallen und wunderschön. Ich würde die cognac farebene Tasche nehmen ♥ Vlg Bianca

    Antworten
  2. Birgit sagt:

    Love it :-)

    Antworten
  3. Sarah sagt:

    Die gelbe Tasche! :-)

    Antworten
  4. Gunar sagt:

    Fossil ist auch eines meiner Lieblingslabels. Mir gefällt die rote (oder ocker-farbene?) Tasche am besten. Auch die Beuteltasche mit dem Rautenmuster finde ich Spitze.

    Antworten

Kommentar schreiben

CAPTCHA-Bild
*